Station 5: Grundschule

Im April 1975 zogen 150 Kinder in das neue Schulgebäude an der Limuru Road ein, verteilt auf Kindergarten und Klassen 1-7. Mit der 7. Klasse endete die Schule. Der Umzug war notwendig, weil im alten Schulgebäude an der Laikipia Road in Kileleshwa nicht mehr genug Platz für alle Schüler, Lehrer und Angestellte war. Das Gebäude war zunächst einstöckig, der zweite Stock wurde im Jahr 2002 ergänzt.