Station 7: Tribüne/ Sportplatz

Einen Sportplatz gab es 1975 beim Umzug auf das Gelände an der Limuru Road zunächst nicht. Der Sportunterricht fand überwiegend in den Kaffeefeldern gegenüber der Schule statt. 1982 wurde der erste richtige Sportplatz angelegt. Im Laufe der Jahre kam ein Basketballplatz dazu, ein Fußballplatz umgeben von einer 400 m langen „Aschebahn“, ein Klettergerüst, eine Tribüne, ein Beachvolleyballfeld und eine Weitsprunganlage mit Sandkasten. Rechtzeitig zum fünfzigjährigen Bestehen der Deutschen Schule im Jahr 2019 hat der Fußballplatz einen FIFA Rasen bekommen!